Planung und Projektierung von Haltestellen im EBO-Bereich im Zuge des Saarbahn-Projektes

 

Bahn-/Busverknüpfungen in Kleinblittersdorf und Brebach

Modernisierung der Haltestellen an der Bahn-Strecke Saarbrücken–Sarreguemines im Zuge des Saarbahn-Projektes.

Die Erneuerung der Haltestellen erforderte Planungsarbeiten für Sicherungstechnik, Überdachungen, Aufbauten, Bahnsteigoberflächensanierung und Entwässerung. Außerdem mussten die Voraussetzungen für einen barrierefreien Zugang, z. B. über Liftanlagen, geschaffen werden. Die Neugestaltung des Bahnhofsvorplatzes sowie die Planung von Fahrgastinformationsanlagen rundeten das Aufgabenspektrum ab.

Die Planungen wurden in enger Abstimmung mit DB AG, EBA und Saarbahn ausgeführt.

Die Leistungen der RAIL CONSULT:

Projektsteuerung und Bauüberwachung Umbau Bahnhof Brebach (Sanierung Zugang, Instandsetzung Mittelbahnsteig und Teilabbruch Gebäude Fahrdienstleiter)

Projektleitung Umbau Haltepunkt Güdingen (Sanierung Mittelbahnsteig und Realisierung eines behindertengerechten Bahnsteigzuganges einschließlich Entwässerung und Aufbauten)

Projektleitung Neubau Haltepunkt Bübingen-Nord (Neubau von zwei Seitenbahnsteigen mit Aufbauten sowie Anpassung der Infrastruktur)

Projektsteuerung und Bauüberwachung Umbau Bahnhof Kleinblittersdorf (Instandsetzung Bahnsteig Gleis 1, Neubau Gleis 3 und Mittelbahnsteig, Anpassungsmaßnahmen an der Fahrleitung und der Sicherungstechnik, Abbruchmaßnahmen)

Kontakt    Dipl.-Ing. Erwin Strohm - nl.leipzig(at)railconsult.de

PB_EBO_Haltest_SB_050228.pdf

Planung und Projektierung von Haltestellen im EBO-Bereich